Panik! Messerscharfes Aus

Willi Karkoska führt uns mit seinen PANIK-Krimis in die Niederungen unserer eignen Seele: Wenn wir uns davor gruseln, selbst Opfer von Psychopathen zu werden, verstehen wir evtl. die Ängste von Prominenten vor Stalkern und manischen Fans.

Wenn wir uns davor fürchten, selbst Opfer zu sein, schützt uns das evtl. davor, selbst Täter zu werden.

Marius Münster.

Nach einem nicht enden wollenden zwei Wochen andauernden Fahndungsmarathon der Ungewissheit findet ein Sondereinsatzkommando der Polizei den von seinen Fans verehrten Rockstar JB in einer verfallenen Waldhütte in der Nähe von Schleswig.  Zur weiteren medizinischen Versorgung wird er ins St. Franziskus Hospital in Flensburg gebracht. Sein gesundheitlicher Zustand ist kritisch. Er scheint aber zumindest in Sicherheit zu sein. Da meldet sich seine Entführerin erneut im Ersten Kommissariat in Münster und kündigt die Fortsetzung ihres perfiden Psychospiels an…

Was wird aus Joachim Butol? Kann die Kripo seine Entführerin dingfest machen? Diese beiden Zentralfragen ziehen sich durch den Verlauf des Folgebandes. Es bleibt spannend und überraschend bis zur letzten Zeile. Ein Genuss für JB-Fans aus der Musikszene und alle die, die Kriminalromane mögen…

Zur Leseprobe: Panik! Messerscharfes Aus

Hier gehts zum Verlagsshop

E-Book: 4,99€

Print:   13,99€